Sicher sind wir im Bilde – aber wir lassen uns davon nicht gefangen nehmen. In Krisen sollte man mit Umsicht und Weitblick agieren, und kein Klopapier kaufen. Wir wollen weitersehen, den geben ist seliger als nehmen, glauben ist besser als die Angst und Miteinander ist das Beste. Als Gemeinschaftsverband tun wir, was unser Name sagt: Wir stehen zusammen.
Deswegen fallen keine Gottesdienste aus und unsere Gemeinden haben neue Wege des Miteinanders gefunden. So wie Missionare fremde Sprachen lernen, haben die Kommunikations-Experten unserer Gemeinden Wege gefunden. Ja, sie sind aufregend neu und manches mal knistert es in der Leitung. Wenn auch die Gemeindehäuser im Moment leer stehen und auf bessere Zeiten, so ist pulsierendes Leben vorhanden. Und da ist noch Platz – nicht erst wenn die Not noch größer ist. Ein Versuch es ist wert, damit wir für die nächsten Hiobsbotschaften gerüstet sind. Wir sehen weiter …

Der Eine liest die Zeitung, der Andere hört ein Buch, einer mit Tablet, ein anderer mit dem Fernseher: Wir nützen alle Kanäle um eine lebensechte Zwei-Wege Kommunikation zu ermöglichen mit den zur Verfügung stehenden Netzen. Deswegen gibt es:

WASWIEWO & Wann
GottesdienstInternetHannover Hamburg  Müden  Tiddische  Wolfsburg
GottesdienstTelefon: 0306 3417 989
oder 0309 2039 901/2
oder 0613 1950 4908
So 10 Uhr
BibelstundeTelefon: wie obenMo-Sa: 15 Uhr und Di 9:30 Uhr
GebetstreffTelefon: wie obenMo-So 9 Uhr, 12 Uhr, 18 Uhr
Ohofer Telefon CafeTelefon: wie obenMo-Sa 10 Uhr, 18 Uhr; So 15 Uhr
Kinder-EventsInternetMüden
AndachtenInternetTiddische Fallersleben Wolfsburg

Auskunft für die Gruppenräume im „Gemeindehaus“ für die Telefonkonferenzen unter telefon@kirche-ohof.de

Als Dachverband für evangelische Gemeinden und Gemeinschaften dienen wir Christen in ihren Ortsgemeinden. Vom Harz bis nach Hamburg sind wir seit Jahrzehnten tätig und gründen immer neue Gemeinden auf den weißen Flecken der „christlichen“ Deutschlandkarte.
Der „Ohofer Verband e.V.“ (OGV) besteht seit 1925. Seine Wurzeln gehen bereits auf das Jahr 1906 zurück. Den Anfang prägten Diakonissen aus Vandsburg/Polen, die nach Meinersen-Ohof kamen, um dort ein Kinderheim, später dann ein Altenheim zu leiten. Durch ihr missionarisches Engagement begeisterten sie Menschen für Jesus Christus. So entstanden Bibel- und Gebetskreise, dann Gemeinschaften und Gemeinden.
Das Zentrum des Verbandes das Tagungscenter „Gotteshütte“ mit Platz für 500 Besucher und etwa 20 Übernachtungsgäste.
Von den Kindern in der Ev. Kindertagesstätte „Bleiche“ bis zu den Senioren wollen wir den christlichen Glauben für den Alltag verständlich machen. Die Jugendarbeit mit dem EC-Niedersachsen bildet einen wichtiger Teil unserer Angebote.
Als OGV e.V. sind wir vernetzt mit dem Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband e.V. und dem Bund evangelischer Gemeinschaften sowie mit unterschiedlichen evangelischen Kirchen.

Datenschutzerklärung Read moreAccept

Scroll to Top